Aktuelles

Mobilfunk und Vorsorge

3. Februar 2022 15:47 Uhr

Auf Initiative der CDU-Fraktion hat die Mehrheit des Gemeinderats, gegen den Willen der Verwaltung, im Jahr 2020 ein Mobilfunkvorsorgekonzept gefordert. Die beiden wesentlichen Fragestellungen waren: Wie hoch ist die Immissionsbelastung der Bevölkerung? und Wie gut ist die Abdeckung und Versorgung mit Mobilfunk in Schorndorf? Die darauf spezialisierte Firma TECHCOMM wurde beauftragt zu messen und zu berechnen, wie es in Schorndorf aussieht. Die Ergebnisse wurden jüngst im Technischen Ausschuss präsentiert.
» weiterlesen

Über 1,7 Millionen Euro für die Sanierung der Sportanlagen des Schulzentrums Süd in Schorndorf

10. Mai 2021 11:18 Uhr

Das Schulzentrum Süd (Grauhalde) in Schondorf kann sich über eine satte Millionen-Förderung durch die Bundesregierung freuen. Die Sanierung der Sportanlagen wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat mit 1.719.000 Euro gefördert. Für die Maßnahmen werden insgesamt mit Kosten von 3.830.000 Euro gerechnet.
» weiterlesen

CDU Schorndorf begrüßt Entscheidung von OB Klopfer

10. Mai 2021 11:11 Uhr

Die Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktionen wurden am Freitagvormittag in einer Telefonkonferenz von OB Matthias Klopfer darüber informiert, dass er im Juli für das Amt des Oberbürgermeisters in Esslingen kandidieren und auch im Falle einer Wahlniederlage nicht mehr für eine weitere Amtszeit in Schorndorf zur Verfügung stehen wird. Diese Ankündigung nehmen die CDU Schorndorf und die CDU-Gemeinderatsfraktion mit Respekt zur Kenntnis und begrüßen diese Entscheidung.
» weiterlesen

75 Jahre CDU Deutschland, 75 Jahre CDU Schorndorf

21. Dezember 2020 16:29 Uhr

75 Jahre CDU Deutschland, 75 Jahre CDU Schorndorf – Stabilitätsanker für Schorndorf, Baden-Württemberg und Deutschland „In der schwersten Katastrophe, die je über ein Land gekommen ist, ruft die Partei Christlich Demokratische Union Deutschlands aus heißer Liebe zum deutschen Volk die christlichen, demokratischen und sozialen Kräfte zur Sammlung, zur Mitarbeit und zum Aufbau einer neuen Heimat.“ Mit dem Berliner Gründungsaufruf begann am 26. Juni 1945 die Geschichte der CDU Deutschlands. Männer und Frauen, Katholiken, Protestanten und Juden, Arbeitgeber und Gewerkschafter machten sich gemeinsam auf den Weg und gründeten eine Union, getrieben von dem Gedanken ihr Land in Frieden, Freiheit und Demokratie wiederaufzubauen. Am 22. Dezember 1945 gründete sich in Schorndorf eine Ortsgruppe der der Christlich Sozialen Volkspartei, die im Jahr darauf in der CDU Deutschlands aufging. Es wurde eine Geschichte von Zusammenhalt und Verantwortung, von Gestaltungswillen und Schaffensdrang.
» weiterlesen

CDU läutet Landtagswahlkampf ein

28. September 2020 11:00 Uhr

Zeitungsverlag Waiblingen/Lea Krug Im Kesselhaus teilte Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann vor allem gegen die Grünen aus – insgesamt wird der Ton rauer Der Wahlkampf zur Landtagswahl im März geht los. Daran lässt CDU-Spitzenkandidatin und Bildungsministerin Susanne Eisenmann keinen Zweifel. Am Samstag hat sie in einer Rede im Kesselhaus deutlich gemacht, mit welchen Themen sie Ministerpräsident Winfried Kretschmann stürzen will. Und auch so manche Äußerung der lokalen CDU-Größen zeigt: Der Ton wird rauer.
» weiterlesen