Aktuelles 2022

CDU Schorndorf stellt Antrag für besseren Schutz vor Zwangsprostitution

11. Mai 2022 20:35 Uhr

Im Rahmen des Bezirksparteitages der CDU Nordwürttemberg wurde folgender Initiativantrag der CDU Schorndorf und des CDU-Kreisverbandes Rems-Murr verabschiedet: Die CDU wird ein Expertengremium einrichten zum Thema Prostitution, Zwangsprostitution und Menschenhandel. Dieses soll Vorschläge erarbeiten, wie das derzeit gültige und nur bedingt funktionsfähige Prostituiertenschutzgesetz besser angewandt sowie überarbeitet werden kann und wie die Betroffenen, insbesondere Frauen aus Osteuropa, besser geschützt werden können. Die CDU-Bundestagsfraktion wird zudem als Sofortmaßnahme schnellstmöglich einen Gesetzentwurf einbringen, mit dem Flüchtlinge, insbesondere aus der Ukraine, vor sexueller Gewalt, Menschenhandel und Zwangsprostitution geschützt werden sollen. Dies soll mittels eines Anwerbeverbots für Prostitution an Bahnhöfen, Flughäfen und Unterkünften umgesetzt werden. Mehr zum 54. Bezirksparteitag der CDU Nordwürttemberg gibt es hier www.cdunw.de
» weiterlesen

Steffen Krötz neuer Vorsitzender der CDU Schorndorf

17. März 2022 10:45 Uhr

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 17. März in Schlichten hat der Stadtverband der CDU Schorndorf einen neuen Vorstand gewählt. Der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Gehring leitete die Versammlung und bedankte sich beim scheidenden Vorsitzenden Sören Obermüller, der bereits vergangenen Sommer signalisiert hatte, zukünftig nur noch als Stellvertretender Vorsitzender zur Verfügung zu stehen.
» weiterlesen

„Mach weiter so“, sagte Adenauer zu Erich Wenzel

15. März 2022 12:05 Uhr

Das Schorndorfer CDU-Urgestein Erich Wenzel feierte jüngst seinen 90. Geburtstag. Der neue Stadtverbandsvorsitzende Steffen Krötz sowie Landesvorstandsmitglied Ingo Sombrutzki überbrachten die besten Wünsche der CDU Schorndorf zum runden Geburtstag.
» weiterlesen

Die zunehmende Spaltung darf nicht ignoriert werden

15. Februar 2022 12:16 Uhr

Corona hat Deutschland und die Welt vor die größte Herausforderung seit Ende des Zweiten Weltkriegs gestellt und die letzten beiden Jahre haben uns als Gesellschaft sehr viel abverlangt. Wir haben Angehörige verloren, vielleicht ohne sich von Ihnen verabschieden zu können. Wir sind selbst erkrankt oder haben miterlebt, wie im Freundes- und Familienkreis Menschen unter Covid-19 und den Langzeitfolgen gelitten haben und noch immer leiden. Wir haben tiefgreifende Einschränkungen hinnehmen müssen, durch die teilweise großer Schaden entstanden ist. Leidtragende sind wir alle – vor allem aber die Schwächsten in unsere Gesellschaft, zum Beispiel unsere Kinder.
» weiterlesen

CDU Schorndorf fordert Erhalt des Lebensmittelmarktes im Rehhaldenweg

9. Februar 2022 14:03 Uhr

Die CDU Schorndorf und die CDU-Gemeinderatsfraktion reagierten bereits mit großem Bedauern auf die bevorstehende Schließung der Norma-Filiale im Rehhaldenweg und wollen sich für den Erhalt der Grundversorgung in den über mehrere Jahrzehnte gewachsenen Stadtbezirken Grauhalde, Aichenbach und Röhrachsiedlung einsetzen. Dies unterstreicht die CDU nun mit einem Schreiben an die Stadtverwaltung, in dem zwei konkrete Vorschläge unterbreitet werden.
» weiterlesen